Filme&Serien

Young Sheldon

Wer kennt sie nicht, die Serie mit den Nerds? - The big bang Theorie?

 

Am meisten lieben wir alle vermutlich Sheldon, den Ober-Nerd, der große Schwierigkeiten mit sozialen Gepflogenheiten hat.

Aber lohnt es sich deshalb auch die neue Serie, Young Sheldon zu schauen? Ich habe für euch in ein paar Folgen geschaut und werde nun berichten:

 

Der neunjährige Sheldon Cooper lebt mit seiner Familie in Texas, im Süden der USA . Aufgrund seiner Leistungen überspringt Sheldon vier Klassen und wird somit schlussendlich auf die Highschool geschickt. Dort besucht er, zusammen mit seinem älteren Bruder George, die 9. Klasse. Mit seiner seltsamen Art macht Sheldon seiner Familie und seinen Mitmenschen oft das Leben schwer.


 

Ich habe die 1. und 2. Folge der ersten Staffel angeschaut und ich bin positiv überrascht. Mir gefällt, wie die Rolle des Sheldons aus The Big Bang Theory übernommen wurde. Die Serie unterhält mich sehr, weswegen ich mir auch die nächsten Folgen ansehen werde. Jeder der The Big Bang Theory kennt und mag, wird auch diese Serie mögen. Es ist auch möglich diese Serie ohne Kenntnisse zu verstehen.

Zusammenfassend kann ich also sagen, dass die Serie,,Young Sheldon“ sehr unterhaltsam und empfehlenswert ist.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Step Sisters

Step Sisters ist einer von vielen Filmen auf der Plattform Netflix.In der Komödie, die am 19. Januar 2018 veröffentlicht wurde spielen die Schauspieler Megalyn Echikonwoke (Jamilah), Eden Sher (Beth), Lyndon Smith (Danielle), Gage Golightly (Libby), Nia Jervier (Saundra), Alessandra Torresani (Amber), Marque Richardson (Kevin), Naturi Naughton (Aisha), Matt McGorry (Dane), Robert Curtis Brown (Dean Berman) mit. Der Drehbuchautor ist Chuck Hayward. Außerdem ist der Film ab 12 Jahren freigegeben.Der Film dauert 1h und 44 min. Es geht um eine Studentin namens Jamilah. Sie ist Vorsitzende ihrer afroamerikanischen Studentinnenverbindung und Captain ihrer Step-Dance-Gruppe. Jamilah möchte gerne an der Harvard Universität ihr Jurastudium machen, doch um ihre Aufnahme an der dort nicht zu gefährden, muss sie den Mädchen der Sigma Beta-Clique steppen beibringen, damit sie das Image der Schule wiederherstellen. Diese hatten die gesamte Schule nach einer Party-Nacht lächerlich gemacht. Vor allem die Hautfarbe scheint zunächst zwischen den Schülerinnen zu stehen. Sogar die Wohnorte von farbigen und weißen Schülern sind getrennt. Es herrscht die Meinung, dass weiße nicht steppen können.

Während des Films wurde klar, dass es nicht auf die Hautfarbe ankommt und jeder steppen lernen kann.

Der Film ist unserer Meinung nach ein guter Film, da er zeigt, dass es nicht darauf ankommt, was für eine Hautfarbe du hast oder aus welchem Land du kommst. Außerdem zeigt der Film, dass man immer zusammenhalten sollte. Besonders interessant ist der Film, wenn man sich Tanzen interessiert. Spaß macht er aber so oder so. 

Uns interessiert, wie euch der Film gefallen hat. Bitte kommentieren!

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Nele (Donnerstag, 01. März 2018 14:13)

    Ich habe den Film auch gesehen und fand ihn ...geht so.

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Beiträge bitte zwischen den Trennstrichen einfügen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berthas Blog